Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Sepia

Sepia

IMAG7399

Für Knochen und Panzer benötigen Schildkröten Kalzium. Oftmals reicht das im Futter enthaltene nicht aus. Um jedoch einem Kalziumüberangebot zu vermeiden sollte dies nicht zerkleinert über das Futter gegeben werden, sondern separat dazu gelegt, sodass die Tiere sich dies bei Bedarf nehmen können.

 

Der Sepialschulp ist Teil des Skeletts von Tintenfischen. Sepia kann im Zoohandel gekauft werden, dabei ist drauf zu achten, dass es sich um ein unbehandeltes Produkt handelt, da diese oftmals für Kanarienvögel genutzt werden und diese mit zusätzlichen Vitaminen überzogen sind, welche jedoch ungesund sind. Am Strand wird Sepia angespült und kann dort gesammelt werden. Damit der Salzgehalt nicht allzu groß ist, sollten die Sepiaschalen einige Zeit in Süßwasser gewässert werden. Schildkröten lieben jedoch den frischen Meergeschmack.

 

Der Schulp gesteht aus weichem, gut verdaulichen Kalt und dient dem Knochen- und Panzeraufbau. Bei weiblichen Tieren ist es notwendig für die Schalenbildung der Eier.

Beim Knabbern nutzen sich zudem die Hornschneiden auf natürlichem Wege ab.

 

Als Alternative können den Schildkröten auch Schneckenhäuser, Hühnereierschalen oder Knochen angeboten werden.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte