Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Acker-Hellerkraut

Acker-Hellerkraut

Botanischer Name: thlaspi arvense

Englischer Name: pennycress

Familie: Kreuzblütengewächse

Volksname: Ackertäschel, Acker-Pfennigkraut, Acker-Täschelkraut, Acker-Hellerkraut, Täschelkraut

Lebenszyklus: einjährig

Blüte: Kronblätter sind weiß, keilförmig, abgerundet, Kelchblätter sind elliptisch, lang und gelbgrün

Stängel: aufrecht, verzweigt, kantig, kahl

Blätter: hellgrün, Grundblätter sind gestielt, mittlere und obere Blätter sind sitzend, pfeilförmig stängelumfassend, ganzrandig oder gezähnt, länglich bis eiförmig

Frucht/ Samen: fast kreisförmige Schoten, abgeflacht, besitzen an der Spitze einen tiefen, schmalen Einschnitt

Höhe/Größe: 10 – 60 cm

Standort: Schuttplätze, Gärten, Äcker

Bodenansprüche: nährstoffreich, humos, lehmig

Verbreitung: Europa, Asien, Nordamerika, Sibirien

Inhaltsstoffe: Öl, Senföl, Vitamine, Magnesium

Naturheilkunde: Bronchitis, Augenkrankheiten, Rheuma, Leberschwäche, Nierenentzündung

Bemerkung: Beim Zerreiben riecht die Pflanze nach Knoblauch.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte