Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Dornige Gänsedistel

Dornige Gänsedistel

Botanischer Name: sonchus asper

Englischer Name: prickly sow thistle

Familie: Korbblütengewächse

Volksname: raue Saustel, raue Gänsedistel, raue Dänsedistel

Lebenszyklus: einjährig

Blüte: goldgelbe Zungenblüten, an der Unterseite rötlich-grau, Durchmesser bis zu 2,5 cm, Köpfchenstiel und Hülle kahl

Stängel: aufrecht, hohl, verästelt, kahl, derb, meist ungeteilt, oben: glänzend

Blätter: steif, kahl, oben dunkler als unten, ungeteilt, länglich, spitz zulaufend, stängelumfassend, herzförmig, Blattrand: dornig

Frucht/ Samen: weißer Pappus, lange Früchte, glatt, braun

Höhe/Größe: 30 – 100 cm

Standort: Schuttplätze, Gärten, Wälder, Ufer

Bodenansprüche: nährstoffreich, feucht

Verbreitung: Europa, Nordafrika, Nord- und Westasien

Inhaltsstoffe: Kautschuk, Taraxasterol, Eisen, Vitamin C

Naturheilkunde: Magenschmerzen, Warzen, Kurzatmigkeit, Fieber, Ausschläge, Entzündungen, Hämorrhoiden, Verdauungsprobleme

1 Kommentar

  1. März 8, 2017    

    Fabulous, what a website it is! This weblog presents helpful facts to us, keep it up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte