Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Frauenmantel

gewöhnlicher Frauenmantel

Botanischer Name: alchemilla vulgaris

Englischer Name: lady´s mantle

Familie: Rosengewächse

Volksname: Wiesenfrauenmantel, Hasenmantel, spitzblättriger Frauenmantel, Weiberkittel, Tränenschön, Taumantel, Taublatt, Silberkraut, Liebfrauenmantel, Mutterkraut, Marienmantel, Löwenfuß, Liebfrauenmantel, Wundkraut, Goldraute, gemeiner Frauenmantel, Alchemistenkraut, Frauenhilf, Gänsefuß, Gänsegrün, Silbermänteli, Frauenrock, Tauschlüsserl

Lebenszyklus: mehrjährig

Blüte: zahlreiche kleine gelb-grüne Blüten, vier Staubblätter innerhalb der Kelchblätter,

Stängel: dünn, kurz, im oberen Bereich verzweigt

Blätter: Ränder sind gezähnt, 9 -11-lappig, weich behaart

Frucht/ Samen: kleine, im Inneren des Blütenbodens verbleibende Nuss

Höhe/Größe: 5 – 60 cm

Standort: Wiesen, Gärten, lichte Wälder, Gebüsche

Bodenansprüche: frisch, feucht, nährstoffreich

Verbreitung: Europa

Inhaltsstoffe: Gerbstoffe, Bitterstoffe, Tannine, Glykoside, Phytosterin, Saponie, Ätherische Öle, Flavonoide, Harz, Kohlenhydrate

Futter: Blätter und Blüten

Naturheilkunde: Husten, Magenbeschwerden, Krämpfe, Durchfall, entzündungshemmend

Bemerkung: Sehr wuchsfreudig, muss daher öfter ausgedünnt oder geteilt werden.

Frauenmantel5                           Frauenmantel4

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte