Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

gewöhnliches Ferkelkraut

gewöhnliches Ferkelkraut

Botanischer Name: hypochaeris radicata

Englischer Name: cat´s ear

Familie: Korbblütengewächse

Volksname: Wiesen-Ferkelkraut, Ferkleinkraut

Lebenszyklus: mehrjährig

Blüte: gelb, Durchmesser: 20 – 30 mm, Zungenblüten, Kronblätter sind länger als die Hüllenblätter

Stängel: meist verzweigt, kahl, blattlos, blaugrün, aufrecht, schuppenförmige Hochblätter

Blätter: Blattrosette, borstig behaart, unbefleckt, keilförmig-länglich bis breit-lanzettlich

Frucht/ Samen: lange und geschnäbelte Früchte, zweireihiger Pappus, äußere: haarig, innere: fedrig

Höhe/Größe: 20 – 70 cm

Standort: Weiden, Zierrasen, Wegränder

Bodenansprüche: kalkarm, nährstoff- und basenreich, sandig, frisch bis mäßig trocken

Verbreitung: Europa, Nordafrika, Eurasien

Naturheilkunde: Verdauungsprobleme

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.