Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Großblütige Königskerze

Großblütige Königskerze5

Großblütige Königskerze

Botanischer Name: verbascum densiflorum

Englischer Name: mullein

Familie: Braunwurzgewächse

Volksname: großblumige Königskerze

Lebenszyklus: zweijährig bis ausdauernd

Blüte: dichter Blütenstand, kurz gestielt, fünfzählig, hell goldgelb

Stängel: hoch, aufrecht, behaart

Blätter: wechselständig, filzig, behaart, am Stängel herablaufend, Blattrand ist grob gekerbt, gezähnt bis gesägt

Frucht/ Samen: braune Kapselfrucht

Höhe/Größe: bis zu 2 m

Standort: Schuttplätze, Wegränder, Dämme, Ufer, Steinbrüche

Bodenansprüche: trocken, nährstoffreich, kalkhaltig, mäßig stickstoffreich

Verbreitung: Europa

Inhaltsstoffe: Schleimstoffe, Flavonoide, Saponine, Iridoide, ätherische Öle

Futter: Die Blüten werden sehr gern von Schildkröten gefressen.

Naturheilkunde: Erkältung, Nieren- und Blasenentzündung, Rheuma

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.