Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

kleine Brunelle

kleine Brunelle

Botanischer Name: prunella vulgaris

Englischer Name: common self-heal

Familie: Lippenblütler

Volksname:  kleine Braunelle, gemeine Brunelle, gemeine Braunelle, gewöhnliche Brunelle, gewöhnliche Braunelle

Lebenszyklus: ausdauernd

Blüte: violette bis blaue Wurzelblüten

Stängel: grünlich, teils rötlich unterlaufen

Blätter: glattrandig, lanzettlich und leicht gewellt

Frucht/ Samen: viergeteilte Spaltfrüchte

Höhe/Größe: bis zu 25 cm

Standort: Wiesen, Gärten, Felder, Brachflächen, Wälder

Bodenansprüche: lehmig, nährstoffreich, stickstoffhaltig

Verbreitung: Europa, Westasien

Hauptinhaltsstoffe: Gerbstoffe, Bitterstoffe, ätherische Öle, Saponine, Vitamine B1, C und K, Kaffeesäure

Futter: Vor allem die Jungpflanze wird sehr gern von meinen Schildkröten gefressen.

Naturheilkunde: Halsentzündung, Blutungen, Durchfall, Hämorrhoiden, Harnwegserkrankungen, Verbrennungen, blutdrucksenkend, antibiotisch, antiseptisch, krampflösend

Quellen: https://www.celticgarden.de/braunelle/ (09.03.2021)

https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Kleine-Braunelle.html (09.03.2021)