Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Mauer- Zimbelkraut

Mauer- Zimbelkraut

Botanischer Name:  Cymbalaria muralis

Englischer Name: ivy-leaved toasdflax

Familie: Wegerichgewächse

Volksname: Zymbelkraut, Eustett, Mauerblümchen, Zymbalkraut

Lebenszyklus: ausdauernd, krautig

Blüte: hellviolett, fünf-zählig, Unterlippe sind gelbe Punkte

Stängel: rötlicher Stängel

Blätter: herzförmig bis rund, Oberseite dunkelgrün, Unterseite leicht rötlich, gelappte Ränder

Höhe/Größe: 10 – 20 cm

Standort: Mauerspalten, Felsen, Mauerritzen, Kiesflächen, Wegplatten

Bodenansprüche: durchlässig, humus- und nährstoffreich, halbschattig bis schattig

Verbreitung: Mittelmeerraum, Mitteleuropa

Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Iridoid, Muraliosid, Vitamin C

Futter: Hin und wieder wird an der Pflanze gefressen. Die Blätter besitzen eine leichte Schärfe, welcher an Kresse erinnert.

Naturheilkunde: heutzutage spielt es keine Rolle mehr, einzig finden heute noch Umschläge mit Blättern bei Entzündungen als Anwendung, da die Pflanze eine antibakterielle Wirkung besitzt

Quellen: https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/zimbelkraut/zimbelkraut-mauerbluemchen (19.04.2021)
https://heilkraeuter.de/lexikon/zimbelkraut.htm (19.04.2021)