Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Schwarze Königskerze

Schwarze Königskerze

Botanischer Name: verbascum nigrum

Englischer Name: dark mullein

Familie: Braunwurzgewächse

Volksname: dunkle Königskerze, dunkles Wollkraut, Wetterkerze, Himmelskerze

Lebenszyklus: mehrjährig

Blüte: ährenförmiger Blütenstand, unverzweigt, gelb, mittig rot gefleckt, dicht behaarte Blütenkrone

Stängel: aufrecht, nach oben hin scharfkantig und behaart, braun-violett überlaufen

Blätter: langgestielt, rundständig,herzförmig, ungleichmäßig gekerbt, unten:filzig und grau, oben fast kahl und grün

schwarze Königskerze3

Frucht/ Samen: braune Spaltkapsel

Höhe/Größe: 60 – 120 cm

Standort: Waldlichtungen, Wege, Schuttplätze, Wiesen

Bodenansprüche: nährstoffreich, kalkarm, lehmig

Verbreitung: Europa

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Aucubin, Catapol, Flavonoide, Iridoidglykoside, Kaffeesäure, Phenolcarbonsäuren, Phytosterole, Schleimstoffe, Sterole, Triterpensaponine, Verbascosaponin, Verbascosid

Naturheilkunde: Atemwegserkrankung, Erkältung, Falten, Frostbeulen, Rheuma, Prellungen, Magen-Darm-Beschwerden, Grippe, Hautentzündungschwarze Königskerze2

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte