Tipps, Tricks, Anleitungen, Futter, Haltung, Videos und Bilder von griechischen Landschildkröten

Was passiert im Körper der Schildkröte während der Winterstarre

*gähhhhn*

Das Schildkröten wechselware Tiere sind, sind sie auf Wärme von außen angewiesen. Ist eine Wärmeeinstrahlung nicht gegeben, werden die Tiere langsam und starr. Sie bewegen sich deshalb immer weniger

Die Stoffwechselvorgänge werden träge und laufen dadurch nicht mehr vollständig ab. Die Körpertemperatur sinkt ab, wodruch auch die Aktivitäten runter fahren. Die ideale Umgebungstemperatur während der Winterstatte liegt bei 5 – 7 Grad Celsius. Auch der Herzschlag der Schildkröte wird gedrosselt, die  Atmung sinkt und wird auf ein Minimun beschränkt.

Der Körper regelt somit nur noch das Wichtigste um zu überleben.

Wichtig dabei ist, dass die Schildkröte feucht gehalten wird, damit sie nicht austrocknen kann.

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Patty Sue – Die Schildkröte